Eisstocksport

Das Eisstockschießen, auch nur Stockschießen genannte, ist ein sportlicher Wettbewerb von jeweils immer 2 Mannschaften. Jedes Team besteht aus 4 Spielern oder Spielerinnen, Mixed-Teams sind möglich.
Das moderne Sportgerät besteht aus dem Stockkörper, einer Laufsohle und dem Stiel. Der komplette Stock hat ein Gesamtgewicht von etwa 5 kg.

Eisstocksport, was ist das?
Es ist ein Sport, der mit einem zum Gleiten gebrachten ca. 5 kg schweren Eisstock auf Eis oder anderen Bahnen, wie Asphalt oder Kunststoff, betrieben wird. Der Sport wird in 3 Disziplinen von sportlich Interessierten jeglichen Alters und beiderlei Geschlechts ausgeübt.
Der Eisstocksport wird als Mannschaftsspiel sowie als Einzelwettkampf im Ziel- und Weitenwettbewerb, jeweils mit Mannschaftswertung, betrieben.

Für diese Seite werden datenschutzkonforme eigene Cookies und Cookies von Dritten verwendet, um Ihre Navigation zu verbessern und die Nutzung der Inhalte der Seite zu bewerten.
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.